frühjahrskonzert 2013

90 Jahre vereint – Ein Fall für die Wissenschaft – 4. Mai 2013, 20 Uhr, Gemmingenhalle Tiefenbronn

Der Beginn unseres Frühjahrskonzertes unter dem Motto „90 Jahre verein(t) – ein Fall für die Wissenschaft“ in der Gemmingenhalle in Tiefenbronn – Sie erinnern sich: die Würmtalhalle war 2013 zwecks Renovierungsarbeiten nicht zugänglich – war im wahrsten Sinne des Wortes filmreif. Denn gleich zu Beginn des Konzertes lief auf der großen Leinwand im Hintergrund der Bühne der Film ab, den die Musiker zuvor gedreht und mit den Dreharbeiten für Aufsehen im Ort gesorgt hatten.

  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

Nachdem schließlich alle Musiker ihren Platz auf der Bühne gefunden und den „Jubelhymnus“ gespielt hatten, traf auch Heidrun Schweda – eine ehemalige Schauspielerin des Stadttheaters Pforzheim – ein. Sie führte als Wissenschaftlerin durchs Programm, durchleuchtete die Vergangenheit des Musikvereins und präsentierte immer wieder Vergleiche mit der Gegenwart. Aufgelockert wurde das Konzert zudem von einigen kleinen „Live-Interviews“, die Heidrun Schweda mit Ihnen allen bekannten Personen führte, und die für das Publikum als Filmchen zu sehen waren.

Das Konzert endete schließlich mit mehreren Zugaben des Orchesters und mit „Standing Ovations“ von Seiten des Publikums.

Programm:

Jubelhymnus v. Paul Huber, 1969
The Music of Charlie Chaplin
Unvergängliche Heymann-Melodien
Augsburger Puppenkiste
Harry Belafonte in Concert
Wunderland bei Nacht

Pause

James Bond 007 inkl. “Skyfall”
Farandole
Nena
The Cream of Clapton
Fanfare 2000
Viva Verdi