jugendorchester

Eine engagierte Ausbildungs- und Jugendarbeit steht bei uns an erster Stelle. Neben den vielen Ausbildungsmöglichkeiten gibt es schon seit mehreren Jahrzenten das Jugendorchester des Musikvereins Mühlhausen.

2010 fand ein Zusammenschluss JuMus mit der Jugend der Tiefenbronner Musik statt. Es  gab viele gemeinsame und schöne  Auftritte wie zum Beispiel: der Tag im Freien, Musizieren macht Spaß oder auch in Tripsdrill. Seit 2014 besteht eine Kooperation zwischen der Jugendkapelle Heimsheim und unserem Jugendorchester. Das erste große Konzert dieser Konstellation fand im Rahmen des Weihnachtskonzertes 2014 im Rahmen des Jahresabschlusskonzertes bei der Stadtkapelle Heimsheim statt.

  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide
  • Slide

 

Der Dirigent

Alexander Heinz, in Wittlich (Rheinland-Pfalz) geboren, studierte an den Musikhochschulen Saarbrücken, Stuttgart und Karlsruhe bei den Professoren Henning Wiegräbe und Werner Schrietter das Hauptfach Posaune, welches er mit dem Diplom abschloss. Alexander ist als Leiter des Fachbereichs Orchesterinstrumente im Leitungsteam der Jugendmusikschule Ditzingen angestellt. Seine Unterrichtstätigkeit führte ihn in den letzten Jahren regelmäßig nach Japan, wo er u.a. einen Einblick in die dortige Blasorchesterkultur haben konnte.

Alex

Seine pädagogische Tätigkeit ergänzt Alexander durch Engagements bei renommierten Orchestern wie dem Philharmonic Orchestra Qatar, dem Orquestra Filharmonica de Gran Canaria, dem Marinsky Theater Orchester St. Petersburg, den Stuttgarter Philharmonikern, der Rheinischen Philharmonie Koblenz u.v.a.