9bar

Freitag, 22. Oktober 2021, 20 Uhr, Würmtalhalle Mühlhausen

Aus LIVE im Kollmar wird LIVE in der Halle:

 9bar – Die 2014 gegründete Band aus dem Allgäu trägt diesen Namen nicht umsonst. An der Front steht eine junge Frau, die mit ihrer gefühlvollen Stimme sowohl berührt als auch beeindruckt und die Energie widerspiegelt, die in dieser Band steckt. Ein Saxophon, drei Trompeten, eine Posaune und eine Tuba bilden dahinter ein Kompressorsoundsystem ohne Überdruckventil. Um ein solch brassplosives Gemisch unter Kontrolle zu halten, steht die Rhythmusgruppe, bestehend aus Drums und Bass, wie ein Fundament auf der Bühne. Die Musiker von 9bar sind von verschiedenen Genres geprägt. Pop, HipHop und Funk werden durch Improvisation und jazzigen Einflüssen angereichert und zu einem kraftvollen Mix vereint. Elektronische Beats sowie eine gnadenlose, elektronische Klampfe vollenden den druckvollen Sound der 10-köpfigen Band.
Support durch The Facking Horns aus Oberschwaben.

Einlass 18:30 Uhr, warme Küche nur vor Konzertbeginn (20:00 Uhr) und in der Pause.

Tickets

Hygienekonzept
Zutritt zur Veranstaltung nur mit 3G Nachweis (Basisstufe). Die Verwendung einer medizinischen Maske ist außerhalb des eigenen Sitzplatzes verpflichtend. Es handelt sich um ein Sitzkonzert mit maximal fünf Personen pro Tisch. Bitte halten Sie vor und in der Halle stets einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen ein. Weitere hygienebedingte Maßnahmen entnehmen Sie den Beschilderungen vor Ort. Über etwaige Änderungen in Abhängigkeit der Hospitalisierung werden Sie vorab per Mail informiert.