jule malischke

Samstag, 16. Oktober 2021, 20 Uhr, Würmtalhalle Mühlhausen

Eröffnungskonzert mit dem Jule Malischke

Jule Malischke versteht es, dank ihrer einzigartigen Ausstrahlung, ihrer außergewöhnlichen Stimme und ihrem hochkarätigen Gitarrenspiel das Publikum binnen Sekundenschnelle in ihren Bann zu ziehen. Dazu kommt die lässig charmante Art der Ansagen und Kommentare, die mehrfach ein Lächeln auf die Gesichter der Zuhörer zaubern. Ihre zumeist eigenen Songs präsentiert sie mit großer Leidenschaft und viel Poesie. In ihren Texten erzählt sie von persönlichen Begegnungen, vom großen Glück, Sehnsüchten und Enttäuschungen. So spiegeln die Songs authentisch das Leben einer jungen Frau wider – mit all ihren Sehnsüchten und Träumen.

Unterstützt wird sie am besagten Abend bei den Mühlhausener Musiktagen von der einzigartigen und virtuosen Geigerin Isa Kimmel, die mit warmen Klängen sowie groovigen Rhythmen die Songs von Jule Malischke bereichert. In ihrem musikalischen Dialog erzeugen die beiden Ausnahmemusiker einen ganz individuellen Sound voller Persönlichkeit, überraschender Klangfarben und emotionaler Tiefe.

Einlass 18:30 Uhr
Vorverkauf nur von ganzen Tischen mit bis zu 5 Plätzen zu einem Preis von 60€. Warme Küche nur vor Konzertbeginn und in der Pause

Tickets

Hygienekonzept
Zutritt zur Veranstaltung nur mit 3G Nachweis (Basisstufe). Die Verwendung einer medizinischen Maske ist außerhalb des eigenen Sitzplatzes verpflichtend. Es handelt sich um ein Sitzkonzert mit maximal fünf Personen pro Tisch. Bitte halten Sie vor und in der Halle stets einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Gästen ein. Weitere hygienebedingte Maßnahmen entnehmen Sie den Beschilderungen vor Ort. Über etwaige Änderungen in Abhängigkeit der Hospitalisierung werden Sie vorab per Mail informiert.